Göttliche Medizin

Göttliche Medizin für Geist, Seele & Körper

ermutigend - herausfordernd - heilend - Gesundheit fördernd


CD mit Textbuch und Salbungsträger (Gebetstuch)

Sprüche 4, 20.22
Mein Sohn, auf meine Worte achte, .....  denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Heilung (Medizin) für ihr ganzes Fleisch.

goettl.medizin


Gottes Wort ist .....
ein Heilungskatalysator
genauso wie natürliche Medizin. In anderen Worten, die Medizin enthält die Fähigkeit, Heilung zu produzieren.

Gottes Wort hat in sich
• die Fähigkeit,
• die Energie,
• die Kapazität und
• die Eigenschaft,
in ihrem Körper Heilung zu erzeugen.

Medizin bevorzugt keinen Menschen.
Sie wirkt bei jedem, der … sie einnimmt.

Medizin muss, damit sie eine Wirkung hat, vorschriftsmäßig eingenommen werden und ...
Medizin braucht Zeit, um zu wirken.

Eine Studie der Uni Regensburg hat nachgewiesen, dass die Aufnahmefähigkeit beim Zuhören um 29% höherliegt als beim Lesen; wenn Sie gleichzeitig lesen und hören, wird die Effizienz sogar um 44% gesteigert.

alt

Anwendungsgebiete
Zur unterstützenden Therapie bei jeder Art von Krankheit oder Schmerzen.
Besonders zu empfehlen vor und nach Heilungsgebeten.

Dosierung
Bei Bedarf ein - oder mehrmals täglich hören, lesen und laut mitsprechen, solange bis die Proklamationen ein Teil von Ihnen geworden sind.

Anwendung
Sie können die göttliche Medizin an 36 aufeinander folgenden Tagen verabreichen oder je nach Gesundheits- zustand einzelne Proklamationen auswählen und sie laut mitsprechen.

Nebenwirkungen
Göttliche Medizin hat durch seine verstärkende Wirkung auf die Herzensbindung zu Gott viele positive Nebenwirkungen. Am häufigsten berichtet wurden: strahlende Augen, inneres Lächeln, allgemeine Zufriedenheit sowie ein Gefühl, keine Angst mehr vor Krankheit zu haben.

  

    

goettl.medizin             Göttliche Medizin
hören und lesen


col hanau frontansicht